Telefon: +593 2 601 99 05 — Handy / WhatsApp: +593 998 954 457

Galapagos Cruceros & Island Hopping

Galapagos Cruceros & Island Hopping

Galapagos ist das erste Naturwelterbe Ecuadors, ein mit fabelartiger Fauna gespicktes Inselreich, das sich 1.000km westlich der Festlandküste wie eine Arche Noah aus dem Pazifischen Ozean erhebt. Nirgendwo sonst wird die evolutionäre Entstehung irdischen Lebens so unmittelbar vor Augen geführt. Ein mehrtägiger Crucero - eine Kreuzfahrt auf einer intimen Yacht mit sanftem Expeditionscharakter - ist das A und O um die spektakulärsten Besucherstandorte anzusteuern. Wobei weite Bereiche des Archipels Besuchern vorenthalten bleiben. Bei Cruceros mit meist 3 bis 7 Übernachtungen (4 bis 8 Tage) werden Spots auf den östlichen oder den westlichen Inseln angelaufen. Beide Gestade des Archipels haben ihre besonderen Highlights. Der jeweilige Verlauf einer Ost- oder West-Route ist eher entscheidend. Nicht jede verspricht einen gleich hohen Erlebniswert. Wir verraten Ihnen, welche Insel-Kombinationen sich wirklich lohnen!

Fast alle Cruceros werden auf Englisch geführt. Geschlafen und gespeist wird an Bord. Die meisten Yachten entsprechen Tourist Superior bis First Class und nehmen bis zu 16 Passagiere in 8 Doppelkabinen mit Privatbad auf, von konventionellen Motoryachten über ultramoderne Katamarane bis hin zum traumhaften Dreimaster. Wir suchen für ihren gewünschten Zeitrahmen die unserer Meinung nach attraktivste Route mit der dazu passenden Yacht, egal ob Sie nur eine Kreuzfahrt oder diese in Verbindung mit einer unserer Festlandreisen buchen. Senden Sie uns eine Mail um Ihnen die Optionen vorzustellen, oder füllen Sie den Fragebogen Galapagos aus. Für Kurzentschlossene haben wir oft Last Minute Angebote. Die Salsa Crew berät Sie individuell und ausführlich!

Eine Ostroute ist facettenreicher in Sachen Fauna und Szenerie, und stellt eine Art Kaleidoskop des gesamten Archipels dar. Eine Westroute ist unwirtlicher, mystischer, vulkanisch aktiv und entstehungsgeschichtlich packender, ein Jules Verne Erlebnis!

Schlafen an Bord oder im Hotel?

Cruceros sind vom Erlebniswert her i.d.R. einem Hotelaufenthalt mit Tagesausflügen vorzuziehen. Genießern sei im Anschluss an eine Kreuzfahrt jedoch ein Island Hopping, ein Inselhüpfen mit nicht wankenden Zimmern auf einer oder zwei der bewohnten Inseln empfohlen. Tipp: drei, vier Übernachtungen in Puerto Villamil auf eigene Faust, vorzugsweise barfuß vom Bett in den Ozean! Für Familien mit Kindern hat Inselhüpfen weitere Vorteile: zum einen sind Tages- und Halbtagestouren auf Hotelbasis günstiger als ein Aufenthalt an Bord einer Yacht, und zum anderen sind die Überfahrten und Ausflüge bei Cruceros für ein erwachsenes Publikum konzipiert. Wobei aber auch Hotelgäste die Riesenschildkröten, Meerechsen, Blaufußtölpel, Seelöwen, Rochen, Haie u.v.m. zu sehen bekommen, jedoch meist in geringerer Individuenzahl und mit einer nicht ganz so spektakulären Szenerie als es bei einer Kreuzfahrt der Fall ist. Nichtsdestotrotz gibt es auch für Island Hopper hochkarätige Boots- und Wander-touren. Gerne erstellen wir ein personalisiertes Programm mit den aufregendsten Spots!

Adresse: Urb. Valle 1, Calle Eucalipto 23 A, Cumbaya - Quito - Ecuador — Telefon: +593 2 601 99 05 — Handy / WhatsApp: +593 998 954 457
1000 Zeichen verbleibend